FANDOM


Dehuai

Meister Dehuai

Dehuai ist ein Antagonist aus Shadow Hearts. Er ist der Hauptgegner in der ersten Spielhälfte in Asien.

Seine rechte Hand ist Wugui und er lebt im Kuihai-Turm.

Geschichte Bearbeiten

Schon 15 Jahre vor den Ereignissen in Shadow Hearts versuchte Dehuai, den Kontinent mit der Dämonentor-Anrufung zu übernehmen. Zuzhen und Oberst Hyuga konnten ihn jedoch daran hindern.

Jetzt - 15 Jahre später - scheint er dasselbe zu planen. Diesmal allerdings plant er eine umgekehrte Dämonentor-Anrufung, die den Seraphischen Glanz heraufbeschwört. Dafür benötigt er die Votivbilder der Götter der vier Himmelsrichtung und den Schlüssel zum Licht, nämlich Alice. Seine ersten Versuche im Dorf Zhaoyang, in Fengtian und auf dem Schmugglerboot versagen, in den Tempelruinen schafft er es jedoch, ein Votivbild zu ergattern, Meister Xifa sowie Meister Xiaofang zu töten und Alice zu entführen. Seine Maschine im Kuihai-Turm funktioniert nun. Er füllt die Maschine mit Alice' Lebensenergie. Währenddessen dringen Yuri, Zuzhen und Margarete in den Turm ein und schaffen es, Dehuai aufzuhalten und Alice zu befreien. Er ist allerdings noch nicht besiegt. Am Dach des Turmes beginnt er mit der umgekehrten Dämonentor-Anrufung und fusioniert sich in Yamaraja: Unglück. Die Truppe kann ihn erneut aufhalten - allerdings erscheint Roger Bacon und vollendet sein Werk, so dass der Seraphische Glanz entsteht. Yuri versucht, sich mit dem Monster zu fusionieren, schafft es jedoch nicht, verliert seine Seele und verschwindet. Schanghai versinkt im Erdbeben, Dehuai stirbt.

Im Kampf Bearbeiten

Dehuais Element ist Feuer, wie Zuzhen benutzt er ebenfalls einen Stab als Waffe, mit dem er physisch und magisch angreifen kann. Seine Ausführungen der Attacke sind die exakten wie die von Zuzhen.

Trivia Bearbeiten

  • Er hasst Roger Bacon. (Albert Simon)
  • Er setzt sehr viel auf Wugui, dieser versagt jedoch.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.